Liebe Patienten,

in der Ernährungsmedizin erfahren Sie, wie Ihre Krankheit entstanden ist und was Ihre Ernährung damit zu tun haben kann. In erster Linie lernen Sie, wie Sie sich in Zukunft gesünder ernähren können.

Die persönliche Beratung können Sie nutzen, wenn Sie wegen falscher Ernährung erkrankt sind oder wenn Ihre Krankheit durch eine falsche Ernährung verursacht wurde. Von der Beratung können Sie auch dann profitieren, wenn die Therapie Ihrer Erkrankung dadurch unterstützt wird, dass Sie sich gesünder ernähren.

Essen kann nämlich krank machen – oder die Gesundheit stärken. Studien haben ergeben, dass rund 80 Prozent unserer Erkrankungen durch falsche Ernährung verursacht oder verschlimmert werden. Wie Lebensmittel auf unseren Körper wirken, das untersucht die moderne ernährungsmedizinische Forschung. Wir als Ernährungsmediziner DGEM versuchen, Krankheiten durch eine Umstellung der Nahrungsgewohnheiten zu heilen oder zu lindern. Bei schweren Krankheiten ist die ernährungsmedizinische Diät, also die Befolgung eines bestimmten Speiseplans, meist unterstützender Baustein einer Gesamttherapie.

Welche Krankheiten lassen sich ernährungsmedizinisch behandeln?

Besonders sinnvoll ist die Ernährungstherapie etwa bei Nahrungsmittel-Intoleranzen (Fruktose, Histamin, Laktose), bei den meisten Magen- und Darmerkrankungen (etwa Morbus Crohn, Zöliakie, Reizdarmsyndrom, Verstopfung, Sodbrennen etc.), bei Essstörungen, bei Übergewicht und den damit verwandten Krankheiten wie Fettstoffwechselstörung, Bluthochdruck, Fettleber und Diabetes mellitus Typ 2, sowie bei chronischen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder der Nieren. Auch bei Gicht, Rheuma, Morbus Bechterew, Multiple Sklerose, Osteoporose, bei Neurodermitis.

Fühlen Sie sich in unserer Praxis in guten Händen!

+++ Wichtige Information +++ Corona-Schnelltest +++ Wichtige Information +++


Liebe Patienten,

Corona hat uns in den letzten Monaten eine Menge Unsicherheiten beschert.

Durch die Einführung der Testverfahren für PCR oder auch die Corona Schnelltest für ANTIKÖRPER  und ANTIGEN konnte erheblich mehr persönliche Sicherheit geschaffen werden. Daher testen wir bereits seit September diesen Jahres regelmäßig alle Fragen der Infektiosität im Zusammenhang mit SARS-CoV-2

Egal um welche Frage es sich handelt, ob Reiserückkehrer, eine Reise oder auch der Besuch bei Freunden oder auch bei Familie stehen Ärzte zur Ihrer persönlichen Informationen zur Verfügung. Die Tests werden durchweg von Ärzten ausgeführt und entsprechend ärztlich interpretiert und Ihnen das Ergebnis bereits nach 15 Minuten mitgeteilt.   

Gerade bei der Auswahl von schnelltest ist besondere Obacht geboten.

Hier spiele die Begriffe Spezifität und Sensitivität eine besondere Rolle. So dass bei uns Ausnahmslos Tests verwendet werden, die oberhalb einer Sensitivität von 99,5 %liegen. Dies gilt für beide Werte.

Der Antigen Schnelltest darf derzeit nur privatärztlich berechnet werden (39,00 €)

Terminvereinbarung zu SARS CoV-2 Schnelltest für Sie oder gleich für mehrere Familienangehörige unter info@medicm.de mit folgenden Angaben:

  • Name, Vorname   
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer/Mobilnummer
  • Adresse
  • Krankenversicherung
  • Krankenversicherungsnummer

Wir werden Sie nach Erhalt Ihrer Mail kurzfristig anrufen, um mit Ihnen einen persönlichen Termin zu vereinbaren.