Liebe Patienten,

Sportmedizin umfasst theoretische und praktische Medizin. Sie untersucht den Einfluss von Bewegung, Training und Sport sowie Bewegungsmangel auf den gesunden und kranken Menschen jeder Altersstufe, um die Befunde der Prävention, Therapie und Rehabilitation den Sporttreibenden dienlich zu mache.

Im Gegensatz zu den meisten medizinischen Fachgebieten ist Sportmedizin nicht diagnose- oder organbezogen, sondern untersucht die Bedeutung der körperlichen Aktivität für Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Zentrales Anliegen ist dabei die Erforschung der Wirkungen körperlicher Aktivität bzw. des Bewegungsmangels auf den Organismus.

Allgemein ausgedrückt: Sportmedizin befasst sich mit den medizinischen Fragen von Bewegung und Sport.

Typische Sportlererkrankungen und -verletzungen sind der Tennisarm, der Tennisellenbogen, das Läufer-, Jumper- bzw. Fußballerknie, der Skidaumen, die Boxernase, das Ringerohr sowie Ermüdungsfrakturen.

Der plötzliche Herztod bei Sportausübung wird häufig als durch Sportlererkrankung verursacht wahrgenommen. Die sportliche Belastung löst jedoch den Herztod, der aus einer Herzerkrankung bzw. Vorschädigung resultiert, lediglich aus.

Weitere Erkrankungen, deren Bezeichnung häufig aus der englischen Sprache stammen, sind: athlete’s foot, athlete’s nodules, athletische Triade, exercise induced anaphylaxis, „bikini bottom“, jogger’s kidney (Pseudonephritis athletica), jogger’s nipples, Läuferanämie, Marsch-Hämoglobinurie, mogul skier’s palm, runner’s rump, swimmer’s ear, Tinea corporis (gladiatorum) und turf toe.

Für weitere medizinische Fragen von Bewegung und Sport steht Ihnen unser MedicM – Team gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich in unserer Praxis in guten Händen!

+++ Wichtige Information +++ Corona-Test +++ Wichtige Information +++


Liebe Patienten,
derzeit steigen die Zahlen der an Covid-19 erkrankten Patienten auch in Meerbusch wieder an. Patienten mit Erkältungssymptomen oder Geruchs- und Geschmacksverlust sowie Reiserückkehrer aus Risikogebieten werden von uns in separaten Sprechzeiten auf Covid-19 getestet.

Uns steht seit dem 29.09.2020 neben dem klassischen Rachenabstrich (Ergebnis in 2-3 Tagen) nun auch der ROCHE Corona Antigen Schnelltest (Ergebnis in 15 min.) zur Verfügung. Der Schnelltest darf derzeit nur privatärztlich berechnet werden (93,54 €). 
Um einen sicheren Ablauf für Sie zu gewährleisten, können Sie über diese website einen Testtermin buchen oder uns ein Fax oder eine mail mit folgenden Angaben senden:

    • Name, Vorname
    • Geburtsdatum
    • Telefonnummer
    • Adresse
    • Krankenversicherung
    • Krankenversicherungsnummer

Sie erhalten dann einen Abstrichtermin kurzfristig von uns zugeteilt.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.
Ihr Medic M Team