Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Impfaktion gegen Covid 19 läuft nun schon in der vierten Woche.

Hierfür überarbeiten wir ständig unsere Priorisierungsliste und arbeiten die Informationen (z.B. zur beruflichen Priorisierung) ein, die uns täglich erreichen.

Gleichzeitig haben wir sehr intensiv an der Professionalisierung unserer Terminierung gearbeitet und können nunmehr neben der persönlichen Terminvergabe auch einen vollständig digitalen Anmeldeprozess für unsere Patienten anbieten.

So konnten wir per persönlicher Mail alle unsere Patienten anschreiben und ihnen einen ersten nicht priorisierten Impftermin mit AstraZeneca anbieten. Alle Impfformulare konnten dabei digital ausgefüllt und unterschrieben digital zurückgesendet werden.

Der erste Durchgang in dieser Woche war sehr erfolgreich und wir bedanken uns bei unseren Patienten für Ihr engagiertes Interesse am Schutz vor Covid 19.

Wir freuen uns sehr, dass dieser kostenlosen Service von unseren Patienten so gut angenommen wurde – alle verfügbaren Termine konnten in wenigen Stunden vergeben werden – so sparen wir Zeit und Papier und schonen unsere Umwelt.

Neben der unserer regelhaften Sprechstunde fordern Aus- und Fortbildungen, Verwaltungsaufgaben, Hausbesuche etc. viel Zeit.

Umso wichtiger ist es, ein verlässliches Team an seiner Seite zu wissen, dessen Ziel es ist, unsere Patienten möglichst gut und individuell zu begleiten und auch in einer so unruhigen Zeit weiter persönlich zu versorgen.

Deshalb wäre ohne mein Praxisteam diese Covid-Impfaktion neben der Sprechstunde gar nicht möglich.
Es macht mich sehr stolz ein Team wie dieses zu haben.
An Euch/Sie geht mein besonderer Dank. Ihr seid SPITZE!

Auch geht mein Dank an unsere Apotheke, die stets alle bestellten Impfstoffe zuverlässig und zeitnah liefern konnte.
Wir wissen sehr wohl, wie aufwendig die Arbeit aller Apotheken ist und wie bemüht man sein muss, um in dieser Sicherheit und Treue die so wichtigen Impfstoffe bereitstellen zu können!

Ein weiterer Dank geht an Sie als unsere Patienten, die geduldig auf unsere Terminierung vertrauen und auch nicht ungehalten auf unsere Anrufe am Samstag, Sonntag oder am späten Abend reagierten, um einen Impftermin abzusprechen.

Bleiben Sie zuversichtlich!

Ihr
Dr. Markus Groteguth